Poetry-Slam-Show


ECKKULTURkleinkunst
Samstag 20:00 Uhr

www.wortartig.de

Den Höhepunkt von ECKKULTURkleinkunst liefert in diesem Jahr eine von Stefan Unser – seines Zeichens Poetry Slam Landesmeister Baden-Württemberg 2016 – organisierte Poerty-Slam-Show mit Gästen aus ganz Deutschland.

Mit dabei sind:

Juston Buße (Berlin) – Finalist der Poetry Slam Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg 2015

Juston Buße ist ein berliner Urgestein und fühlte sich berufen diese Kultur und Mentalität – in ihren sympathischsten Formen – in anderen Bundesländern zu vertreten. Nun ist er wieder zurück und gern gesehener Gast auf den Lesebühnen Berlins. Dort kann von den Reisen und seinen Erlebnissen erzählen. Und von dem, was jetzt im Moment passiert. Es passiert eine Menge! Da Juston niemals schläft hat noch genug Zeit Poetry Slams zu gewinnen, zu moderieren oder sich bei „Icke lad mir Gäste ein“ vor Publikum selbst vorlesen zu lassen. Darüber hinaus ist Mitglied der Lesebühne „Tatort Subito“ und tritt mit einem abendfüllenden Soloprogramm auf Bundesweit auf.

Jan Cönig (Frankfurt) – Poetry-Slammer und Drehbuchautor des Szene-Projekts „Frankfurt TESTOSTERON“ 

Der gelernte Verlagskaufmann und ehemalige Bar-Keeper und Security-Mann studiert Soziale Arbeit und engagiert sich in der Jugendarbeit.

Jan – mit bürgerlichem Namen Christian Reccius – steht seit 2013 auf Slam-Bühnen, ist Organisator und Moderator des Poetry Slams „Ein Slam namens Horst“ und Drehbuchautor des Frankfurter Szene-Filmprojekts TESTOSTERON.

Moritz Konrad (Karlsruher) – startet bei den Poetry Slam Landesmeisterschaften 2017 für den KOHI Slam

Moritz Konrad studiert Freie Kunst an der Kunstakademie Karlsruhe. Er hat also sehr viel Zeit. Einen Teil dieser Zeit nutzt er dafür, Texte zu schreiben und die dann vorzulesen, wenn man ihn lässt.

Stefan Unser – Poetry Slam Landesmeister Baden-Württemberg 2016

Stefan Unser, Jahrgang 1963, wohnt in dem badischen Dorf, in dem er geboren wurde (Malsch bei Karlsruhe) Slam-Poet seit April 2010 mit über 300 Auftritten. Schreibt scharfsinnige Texte und schafft es witzig zu sein, ohne sich über die Menschen zu erheben. Organisiert und moderiert ehrenamtlich für den KOHI Kulturraum e.V. Slam-Veranstaltungen in und um Karlsruhe. Seit November 2011 Slam-Master des KOHI Slam und Gründer der PoetrySlam Lesebühne „An WOrt und Stelle“ [www.AnWOrtUndStelle.de].

Arbeitet als IT-Mitarbeiter in der Badischen Landesbibliothek und kann ohne männlichen Selbstwertverlust einen Kleinwagen fahren.

Musikalischer Support: Astra van Nelle & der lorbeerstorch (Heidelberg)

Hinter ‚Astra van Nelle & der lorbeerstorch‘ verbergen sich leidenschaftlich ausgespuckte Ausrufezeichen. Das deutschsprachige Akustik-Punk-Duo widersetzt sich den gängigen Normen des Singer/Songwriter-Genres, in dessen Schublade es aufgrund der schmalen Besetzung immer wieder vermutet wird. Mit Gitarre, Cajon und Stimmbändern bewaffnet, gehen die zwei Heidelberger überzeugend ungezwungen zu ihren Songs ab und hinterlassen einen Geruch nach Schweiß und Freiheit.

Seit 2013 sind die zwei zusammen unterwegs und haben 2014 ihr erstes Album „Und auf jeden Fall was anderes“ und im November 2016 ihr zweites Album „MUSIK.DU.ARSCH“ veröffentlicht. Zusammen mit den beiden Alben und mindestens drei Paletten Spielfreude und Energie im Gepäck haben „Astra und Lorbi“ bereits 150 Auftritte in ganz Deutschland gespielt – neben spontanen Gigs in öffentlichen Verkehrsmitteln und andere Späßen. Hierbei schaffen sie es regelmäßig, den Spagat zwischen Wohnzimmer und großer Bühne erfolgreich zu meistern und das große, wie das kleine Publikum nicht nur zu bespaßen, sondern auch zu begeistern.