Querfunk – Freies Radio Karlsruhe


ECKKULTURbegegnungen – Freitag & Samstag

www.querfunk.deFacebook

Querfunk ist als Freies Radio ein nichtkommerzielles Radio zum Mitmachen. Freie Radios verstehen sich als offene, emanzipatorische Projekte, die die Trennung von Radiomachen und Radiohören überwinden wollen. Querfunk fördert den offenen Zugang zum Hörfunk, beliebig ist der Zugang deshalb jedoch nicht: Das Projekt Querfunk steht allen offen, die die Grundsätze der Programmrichtlinien mittragen. Diese Richtlinien wenden sich vor allem gegen jede Form von Diskriminierung. Als Vermittlungsinstanz von Medienkompetenz und als Orte des demokratischen Miteinanders sind Freie Radios wie Querfunk als nichtkommerzielle Veranstalter gesetzlich verankert und werden aus den Rundfunkgebühren gefördert, wenngleich alle Freien Radios zusammen nicht mal 0,2 Prozent der Rundfunkgebühren erhalten.

Bei Querfunk gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich zu beteiligen. Neue Redakteure und Redakteurinnen, die eine eigene, regelmäßige Sendung machen möchten, sind gerne gesehen. Aber auch für alle, die das Radiomachen unverbindlich ausprobieren möchten, gibt es Möglichkeiten: Dafür ist das Gruppenradio da oder das jeweils aktuelle Projekt.

Querfunk überträgt live vom ECKKULTURdörfle!