Weiteres Programm

Weiteres Programm

Vor allem 2020 wird es ein vielfältiges Programm durch unsere ansässigen Partner und Institutionen geben.

Programm 2020

Samstag

Die Kulturküche in der Alten Seilerei: 
Essen und Musikprogramm 11 – 21.00 Uhr

GASTRO trifft SOZIALES trifft KULTUR! 
Die Kulturküche lädt zu einem besonderen Tag ein: Mit unterhaltsamer Musik und gesundem, saisonalem und nachhaltigem Essen.

Das alte Seilerhäuschen – Kaiserstraße 47- ist das Zuhause einer Begegnungsküche mit Erlebnisraum mitten in der Innenstadt – ein soziokulturelles Zentrum, das die Integration verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten und Nationalitäten, die Unterstützung und Förderung von sozialer und politischer Arbeit sowie die Verwirklichung von demokratischen Entscheidungsstrukturen ermöglicht, als Voraussetzung für die aktive und eigenverantwortliche Beteiligung möglichst vieler Menschen.

Geöffnet ist die Kulturküche von 11 bis 21 Uhr mit beschränktem Einlass und entsprechenden Hygienemaßnahmen
Einsamkeit war gestern – Kulturküche ist heute! Sei mit dabei!

Die Kulturküche in der Kaiserstraße 47 
Weitere Informationen zu unserem Projekt: https://kulturkueche-karlsruhe.de/

Cola Taxi Okay

Offene Jam Session – Samstag 12. September ab 16:00 -20.00 Uhr

Unsere Freunde von Cola Taxi Okay haben am Samstag vom Eckkulturdörfle eine tolle Aktion in Ihren Räumlichkeiten, die wir gerne unterstützen und mit in unser Programm aufnehmen!

In Kooperation mit dem Projekt „MyCity.MyPlace“ vom Stadtjugendausschuss kamen vergangenen August im
COLA TAXI OKAY diverse Musiker*innen zusammen, um sich an ihren Instrumenten oder am Mikro frei zu fühlen.
Weil dabei alle so viel Spaß hatten, wird das Ganze nun wiederholt. Das COLA TAXI OKAY Team freut sich über jede*n der zum Zuhören oder Mitmachen kommt.
Von 16 bis 20 Uhr gibt’s frei zugängliche Instrumente, Wassereis & Limo!

Ort: Kronenstraße 25, 76131 Karlsruhe

Link zum Event: www.facebook.com/events/986010848581461/

Z10 Studentenzentrum – Biergarten, Musik und Poetry Slam – 14 bis 23 Uhr

Z10 StudentenzentrumAls Gründungspartner darf natürlich auch das Z10 beim ECKKULTURdörfle nicht fehlen! Sie öffnen zum Fest ihren Biergarten mit beschränktem Einlass und entsprechenden Hygienevorschriften. Zudem wird es gegen Abend auf einer kleinen Bühne ein Kulturprogramm mit einem Poetry Slam geben.

Natürlich findet das Ganzen im Rahmen der in unserem Haus üblichen Corona Maßnahmen in unserem Biergarten statt. Diesen öffnen wir um 14 Uhr. Die Straßenkünstler nachmittags treten im 30min Takt auf, hierzu müsst ihr nicht reservieren, kommt einfach vorbei und lasst euch vom Empfang einen Platz zuweisen. Falls der Biergarten gefüllt ist müsst ihr leider später wieder kommen. Ab 19:30 Uhr kann ein Platz für das Hauptprogramm reserviert werden, das um 20 Uhr beginnt und mit Pause bis etwa 23 Uhr läuft.

Reserviert für den Poetry Slam bitte in Gruppen Plätze für euch in unserem Reservierungstool https://reservierung.z10.info/?termin=2020-09-12

Website: www.z10.info
Facebook: @z10eVKarlsruhe

Liveübertragung des Querfunks – Freies Radio Karlsruhe – vom ECKKULTURdörfle 2020 

Das Freie Radio Karlsruhe ist wieder mit von der Partie und produziert vor Ort ein Liveprogramm. Seit 25 Jahren strahlen wir auf der 104,8 MHz rund um Karlsruhe ein Kontrastprogramm zum kommerziellen Dudelfunk aus, das komplett von ehrenamtlichen Sendungsmachenden gestaltet wird. Musikalisch wird dabei in zahlreiche Nischen vorgedrungen, viele Wortbeiträge beleuchten ge-sellschaftliche Zusammenhänge und das Tagesgeschehen. Mitmachen ist erwünscht! Wir sind immer offen für neue Sendungskonzepte, egal ob einmalig im Gruppenradio oder regelmäßig auf einem festen Sendeplatz. Wir hören voneinander. Querfunk wird 2020 live von ihrer Basisstation im Z10 aus vom Geschehen auf dem ECKKULTURdörfle senden!

Website: www.querfunk.de

Online Stream

Die Rapperin Migerra präsentiert den Live-Bereich des jubez beim ECKKULTURdörfle via Youtube-Live-Stream. Der Stream ist am 12.9. jederzeit zu sehen. Einfach den jubez-Youtube-Kanal aufrufen:
www.youtube.com/channel/UCJUkOKxYBYK4LVYlxhEbjCw

Die Rapperin aus Karlsruhe überzeugt mit ihren Rapskills, Beats und vor allem ihrer Energy. Ihr einzigartiger Style und die Tatsache, dass Migerra ihre gesamte Musikproduktion selbst übernimmt, garantiert einen steilen Durchbruch in der Hip-Hop/ Rap Szene. Die Newcomerin hat bereits auf Instagram eine 5-stellige Anzahl an Followern mit sich reißen können. Migerra liefert wie keine andere Frau im Rapgame. Dabei überzeugt Migerra mit ihrer Performance, Delivery und besonders der Liebe zum Doubletime.

SPDBänke und Tische im Durchgang zum Fasanenplatz laden vor dem Gebäude der SPD zu einer Lesung ein. Der SPD OV Karlsruhe-Mitte freut sich, ein kleines Kulturprogramm für Sie zu präsentieren und zu beherbergen.
Am Samstag wird der Innenhof vor dem Gebäude Schauplatz einiger Lesungen. Das genaue Programm und die Zeiten werden auf der Website www.eckkultur.de nach und nach bekannt gegeben.

Lesung Zeiten:

15.00 -15.45 Uhr – Odine RavenMärchen Fantasie
16.15 – 17.00 Uhr- Bella BenderKurzgeschichten über Selbstfindung
17.30 – 18.15 Uhr – Nikodem Skrobisz Verschwörungstheorien/Mythos
18.45 – 19.30 Uhr – Simona TuriniHorror

Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Lesungen teilnehmen kann! Falls ihr Euch einen Platz reservieren wollt schreibt eine Mail mit Eurem Namen und Anzahl an Personen an info@eckkultur.de

Odine RavenOdine Raven – Lesung Samstag im SPD Innenhof – 15.00-15.45 Uhr

Odine Raven ist natürlich ein Pseudonym … aber nicht gerade ein sehr weit hergeholtes.
Den Namen hat sie sich verpasst, als sie die ersten zaghaften Schritte in den sozialen Netzwerken wagte und sich dabei auf ihre Musik konzentrieren wollte.
Denn darum ging es – Songs schreiben für ihr Projekt Munins Runen, welches wie geschaffen war für ihre ungewöhnlichen, düster-komischen Geschichten.
Eine Idee daraus war Signet Ring über einen Vampir, den ein gutmeinendes Mädchen von seinem Bann befreit und damit unbeabsichtigt auf die Menschheit loslässt. Nun, so ähnlich ist es dann ja auch gekommen …
Auch andere Lieder dienten als Vorlage für Odines Romane, und man darf davon ausgehen, dass ihr Vorrat noch lange nicht ausgeschöpft ist!

Info unter: http://www.erdt-development.de/odine_raven/

Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Lesungen teilnehmen kann! Falls ihr Euch einen Platz reservieren wollt schreibt eine Mail mit Eurem Namen und Anzahl an Personen an info@eckkultur.de

Bella BenderBella Bender – Lesung Samstag im SPD Innenhof – 16.15-17.00 Uhr

Ich wurde 1997 in Baden-Baden geboren. Schon früh entdeckte ich meine Liebe zum geschriebenen Wort und dachte mir Geschichten aus. Irgendwann entschied ich mich, Literatur zum Mittelpunkt meines Lebens zu machen. Seitdem lebe ich in meiner Wahlheimat Heidelberg, wo ich auch Germanistik studiere. Außerhalb des Hörsaals arbeite ich als freiberufliche Autorin, Lektorin und Texterin und bin Teil der Jungautorengruppe sexyunderground im Literaturhaus Frankfurt. In meinen Texten und meinen Büchern beschäftige ich mich im Besonderen mit der komplexen Welt der Psyche und zwischenmenschlichen Machtverhältnissen. Im Sommer 2017 erschien mein Erstlingswerk „Tinte in Wasser“. Inzwischen bin ich Autorin des Periplaneta Verlags in Berlin, der im Mai 2019 meine Erzählungen „Die artgerechte Haltung von Gedanken“ veröffentlichte.

„Hatte er an diesem Abend Kunst oder einen Menschen ausgestellt? Er war sich nicht sicher.“

Info unter: https://www.bellabender.de/

Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Lesungen teilnehmen kann! Falls ihr Euch einen Platz reservieren wollt schreibt eine Mail mit Eurem Namen und Anzahl an Personen an info@eckkultur.de

Nikodem SkrobiszNikodem Skrobisz – Lesung Samstag im SPD Innenhof – 17.30-18.15 Uhr

Geboren am 26.02.1999 in München, begann Nikodem Skrobisz bereits im Alter von vier Jahren erste Kurzgeschichten zu verfassen und bald von seiner Neugier getrieben in nicht immer ganz gesunde Abgründe abzusteigen. Umzüge zwischen Polen und Deutschland, Reisen um die ganze Welt von Washington bis nach Tokio, sowie mehrere Schulwechsel, darunter unter anderem ein Jahr auf dem Eliteinternat Schloss Neubeuern, brachten ihn mit Personen und Ideen aus allen Gesellschaftsschichten zusammen. Mit sechzehn Jahren veröffentlichte er unter dem Pseudonym Leveret Pale seine ersten Novellen und Kurzgeschichten, kurz darauf folgten ganze Romane und Anthologien wie „Crackrauchende Hühner“ und „Wenn Soziopathen träumen“ und die erfolgreiche Teilnahme an Lesungen und Wettbewerben, wie z.B. dem Noir-Contest des SadWolf Verlags.

Er wird aus seinem Roman „Der Faschist“ vorlesen: https://amzn.to/2QAMzr9 Er spielt im Jahre 2024 nach der Coronapandemie. Geschrieben hat er Ihn während des Lockdowns  und generell zu der Thematik auch einpaar Blogartikel verfasst.

Info unter: https://leveret-pale.de/

Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Lesungen teilnehmen kann! Falls ihr Euch einen Platz reservieren wollt schreibt eine Mail mit Eurem Namen und Anzahl an Personen an info@eckkultur.de

Simona TuriniSimona Turini – Lesung Samstag im SPD Innenhof – Zeit wird noch bekannt gegeben

Filme, Bücher, Platten. Menschenhass. Die Wahl-Karlsruherin Simona Turini schreibt & liest Geschichten über Zombies (»Trümmer«), gestörte Familien (»Der Blaue Tanz« in »Horror Legionen 3«) & emotionale Abfallprodukte (»›Kopf hoch‹, sagte der Silberfisch in meiner Badewanne«) – manchmal klassischer Horror, manchmal eher der Horror des Lebens, aber immer makaber. Gibt man ihr Rotwein, trägt sie besagte Geschichten auch gerne dem geneigten Publikum vor.
Webseite: simona-turini.de

Präsentiert wird die Künstlerin von unserem neuen Projektpartner dem Kohi KulturraumKOHI:
Das KOHI. Ein Ort für Kultur, Kultur als Teil des Alltags und nicht als Event in ausgelagerten Vergnügungszonen. Das Programm des KOHI ist international gefeiert wegen seiner Gerissenheit, seiner Liebe zum Underground und seiner Unabhängigkeit. Hier treffen sich Menschen jeder Façon. Der heißeste Feuilleton ist ebenso vertreten wie Karlsruhes Lokalkolorit…
Infow unter: www.kohi.de

Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen an den Lesungen teilnehmen kann! Falls ihr Euch einen Platz reservieren wollt schreibt eine Mail mit Eurem Namen und Anzahl an Personen an info@eckkultur.de

Stadtführungen – Samstag 12. September:

stattreisen e.V.Auch in diesem Jahr bietet stattreisen e.V. Karlsruhe ein umfangreiches Führungsprogramm bei ECKKULTURdörfle an. Treffpunkt ist immer am Fasanenplatz.

15.00 Uhr – Dörfleimpressionen 1: Rund um den Fasanenplatz
Die Anfänge „Pfannenstielhauses“, die wechselnde bunte Mischung der Anwohner von Arbeitern, Handwerkern, Soldaten und Prostituierten bis hin zu Künstlern und Studenten sowie der Abriss und die Sanierung des Viertels werden thematisiert.
Anmeldung: www.stattreisen-karlsruhe.de/events/dorfleimpressionen-1-kostenlos

16.30 Uhr – Dörfleimpressionen 2: Vom Fasanen- zum Lidellplatz
Bei dieser Führung liegt der Schwerpunkt auf dem „Kahlschlag“ der 1960er Jahre bis hin zu den Wettbewerben und Sanierungen der 1970er bis 1980er Jahre.
Anmeldung: www.stattreisen-karlsruhe.de/events/dorfleimpressionen-2-kostenlos

18.30 Uhr – Der Alte Friedhof:
Die Kapelle mit den Scheffels, die Gruftenhalle mit Nebenius und „Hebels Vreneli“, das Theaterbrand- und Preußendenkmal werden Sie u.a. entdecken und Geschichten vom Leichenhaus, dem Diebesgut im Weinbrennergrab, der Revolution und dem Alten Jüdischen Friedhof hören.
Anmeldung: www.stattreisen-karlsruhe.de/events/der-alte-friedhof-an-der-kapellenstrasse-kostenlos

Website: https://www.stattreisen-karlsruhe.de/
Facebook: https://www.facebook.com/stattreisenkarlsruhe/

LichtinstalltionDas ECKKULTURdörfle wird dieses Jahr nur ein begrenztes Programm anbieten können. Dennoch sorgen wir dafür, dass auch dieses Jahr das Dörfle während des Fests seine gewohnte gemütliche und familiäre Atmosphäre ausstrahlt. Unser Projektpartner im Bereich  Veranstaltungstechnik – GD Audio – wird die  Straßen und Fassaden der Projektpartner im Dörfle mit bunten Lichtinstallationen und Projektionen in das richtige Licht setzen.

Eckkultur-KulturexpeditionSamstag 12. September – Im Dörfle

Für das ECKKULTURdörfle 2020 haben wir etwas ganz besonderes für Euch vorbereitet!
Kennt ihr das Dörfle, kennt ihr es noch nicht oder kennt ihr es noch nicht gut genug? Findet es heraus und kommt mit uns auf Kulturexpedition! Überall im Dörfle könnt ihr verborgene Kulturschätze finden. Manche haben einen festen Standort, manche wandern und manche soll man überall finden können, so heißt es. Also schaut gleich auf die Schatzkarte und brecht auf, um die Welt mit anderen Augen zu sehen!

Die Flyer für die ECKKULTUR-Kulturexpedition liegen bei allen unseren Projektpartner und Gastronomen aus. Schnappt Euch ein Exemplar und geht auf eine kulturelle Entdeckungsreise im Karlsruher Dörfle.

Es gibt auch etwas zu gewinnen! Postet Eure Beiträge auf unserem ECKKULTUR Facebook- oder Instagram-Kanal unter dem #eckkulturkulturexpedition oder schickt uns Eure Texte, Bilder oder Videos an info@eckkultur.de und gewinnt einen Gutschein bei unseren Partner-Gastronomen!
Facebook@eckkultur
Instagramm@eckkultur

Vereine und Institutionen