ECKKULTURausstellungen

ECKKULTURausstellung

Am Samstag öffnen ab 14 Uhr die Ausstellungen unserer ansässigen Kunstpartner wie Künstlerhaus Karlsruhe BBK, GEDOK und Die Anstoß e.V.

Programm 2020

Samstag

Die Anstoß e.V.Ausstellung 12. September 14 – 22.00 Uhr

Offenes Treffen | mit Musik von LowNat

Was ist Die Anstoß eigentlich? Und wieso? Während des Karlsruher Altstadtfestes öffnen wir unsere Räumlichkeiten und laden ein zum offenen Vereinstreffen. Zu eisgekühlten Drinks und Musik von LowNatRecordings informieren wir über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Die Anstoß – und wie ihr daran teilnehmen könnt.Kommt vorbei und tauscht euch mit uns und untereinander aus, wie ihr Karlsruhe gestalten wollt – denn die Stadt ist ja, was wir drauß machen! Inspiration dazu, was Stadt sein kann, könnt ihr euch im unmittelbaren Umfeld des ßpace abholen: Das Altstadtfest wartet mit zahlreichen Attraktionen, Ausstellungen und Aktivitäten auf, die ihr unter www.ECKKULTUR.de nachlesen könnt! Wir freuen uns auf euch!

Hinweis: Ihr könnt euch vor dem ßpace aufhalten. Wir bitten euch nur darum, während der gesamten Veranstaltung einen gesunden Mindestabstand zu wahren. In den Räumlichkeiten des ßpaces bitten wir euch zudem, eine Maske zu tragen.

Website: www.dieanstoss.de

Ausstellungen GEDOKTag der offenen Tür – Samstag 12. September 14 – 20 Uhr

Die GEDOK fördert das künstlerische Schaffen von Frauen; sie pflegt regen Austausch mit anderen KünstlerInnen und Karlsruher Organisationen. Sie setzt sich für die künstlerischen, politischen und sozialen Belange von Künstlerinnen aller Sparten ein.


Ausstellung:
Am Samstag öffnet die GEDOK zum Tag der offenen Tür ihre Ausstellung
„verWERTung“. Vieles, das durch Gebrauch oder durch Veränderung der Werte nutzlos und sinnlos geworden scheint, kann einer neuen Bestimmung bzw. Wertigkeit zugeführt werden. Ein völlig neuer Ausdruck bzw. Gebrauchswert kann entstehen. So verwandeln sich Kassettenbänder und Plastik- und Papierabfälle in fantasievolle Colliers, aus Pullovern Verstorbener wird eine warme Umhüllung ihrer Urnen, aus Altpapier entstehen Skulpturen etc. Diese Ausstellung steckt voller Überraschungen, denn Upcycling bietet in allen Bereichen der Angewandten Kunst viele Möglichkeiten des Umgangs mit verschiedensten Materialien.

Workshop:

Zusätzlich bieten die GEDOK am Samstag von 15 – 18 Uhr einen Workshop zum Thema „Papierschmuck herstellen mit Ursula Achten“ an.
Bitte melden Sie sich telefonische unter 0721 / 37 41 37 an (max. 5 Personen).

Ausstellung – 12. September 14 – 20.00 Uhr

Künstlerhaus Karlsruhe BBKAusstellung -„Adaption“:
Wie haben sich die Künstlerinnen und Künstler des Vereins „Les ateliers des soeurs Macarons“ und die des Künstlerhaus Karlsruhe auf die Krisensituation, die wir gerade durchlebt haben, eingestellt? Für die einen war es „business as usual“, für die anderen ein Zustand des Erstaunens, der der Inspiration Einhalt gebot, für wieder andere im Gegenteil sogar ein Ansporn. Was sind die Inspirationsquellen und Möglichkeiten, einen Mangel an Inspiration zu überwinden? Anhand der rund vierzig präsentierten Werke entdecken Besucher*innen eine Reihe von Beispielen, die davon zeugen, wie Künstler*innen ihren Weg gefunden haben durch diese ungewohnte Zeit. Und sie erhalten Gelegenheit, die Arbeiten unserer befreundeten Künstlergruppe in Nancy 
ausführlich kennen zu lernen. Seit 2010 arbeiten „Les ateliers des soeurs Macarons“ mit den Künstler*innen des Künstlerhauses Karlsruhe zusammen. Adaption ist die fünfte gemeinsame Ausstellung.

Führungen:
Führungen in Anwesenheit der Künstler*innen: 14 :00 und 17:30 Uhr.

Website: https://www.bbk-karlsruhe.de

Ausstellungspartner